Krankenhausreinigung

Professionell vom Fachmann

Krankenhausreinigung & Klinikreinigung – darum sind sie unverzichtbar

 

In den vergangenen Jahren rückte die Krankenhaushygiene zusehends in den Fokus der Öffentlichkeit. Zahlreiche, teils spektakuläre Fälle von nosokomialen Infektionen – also Infektionen, die durch den Krankenhausaufenthalt entstehen – zeigen, wie wichtig in solch sensiblen Einrichtungen wie einem Klinikum Hygiene und Sauberkeit sind. 3,5 % aller Patienten und sogar 15 % der Intensivpatienten in Deutschland erleiden nosokomiale Infektionen. Die häufige und gründliche Krankenhausreinigung ist natürlich nicht der einzige, aber einer der wesentlichen Faktoren, die das Risiko solcher Infektionen auf ein Minimum reduzieren.

Im Krankenhaus ist aufgrund der Vielzahl von Krankheitserregern, denen Patienten, Besucher und Personal ausgesetzt sind, sowie aufgrund der Schwächung vieler Patienten absolute Hygiene unerlässlich. Daher hat die Krankenhaus- oder Klinikreinigung nicht nur eine ästhetische Funktion, die das Wohlbefinden fördert, sondern auch und vor allem eine lebenswichtige Bedeutung in der Infektionsvorsorge für Patienten, Personal und Besucher.

 

Professionelle Lösungen in der Krankenhausreinigung: interne oder externe Dienstleister?

In der Krankenhausreinigung sind professionelle Lösungen aus erfahrenen Händen gefragt, wenn es darum geht, die hohen Anforderungen an Hygiene umzusetzen. Während viele Krankenhäuser über eigene Reinigungsdienste verfügen, vergeben immer mehr die Krankenhausreinigung an externe Dienstleister, an professionelle Firmen für Gebäudereinigung, die oft rund um die Uhr im Einsatz sind. So können die sehr spezifischen Reinigungsarbeiten durch spezialisierte und genau eingewiesene Fachkräfte übernommen und Ressourcen des Krankenhauses auf die lebensrettenden Kerntätigkeiten konzentriert werden.

 

Hohe Hygienestandards und hohes Know-how

Die fachkundige Klinikreinigung erfordert besondere Sachkunde, genau abgestimmte Arbeitsabläufe sowie überdurchschnittliches Wissen um die notwendigen Reinigungsprozesse, -geräte und -mittel und gehört daher zu den verantwortungsvollsten und anspruchsvollsten Aufgaben professioneller Gebäudereiniger. In umfassenden Schulungen wird jede Reinigungskraft auf die Arbeit vorbereitet.

Die Desinfektion spielt eine besonders wichtige Rolle in der Krankenhausreinigung, sie kommt nicht nur bei der Fußbodenreinigung im gesamten Krankenhaus zum Einsatz, sondern natürlich auch in den Sanitäranlagen, die höchsten Hygienestandards gerecht werden müssen. Eine besondere Herausforderung stellt die OP-Reinigung dar, da hier lebensrettende Geräte und Instrumente steril gehalten werden müssen und jede mögliche Infektionsquelle strengstens bekämpft wird.

Wir die Krankenhausreinigung anbieten, arbeiten mit fest angestellten und außerordentlich qualifizierten Reinigungskräften, die eine Einhaltung der strikten Hygienepläne und damit die Sicherheit von Patienten, Personal und Besuchern garantieren.

 

Verbindliche Hygienepläne setzen die Leitlinien für die Klinikreinigung

Krankenhäuser stellen einen Hygieneplan auf, der die grundsätzlichen Hygienestandards definiert. Sie orientieren sich dabei an der vom Robert-Koch-Institut herausgegebenen “Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention”. Die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert Koch-Institut erarbeitet Empfehlungen zur Verhinderung von Krankenhausinfektionen, die als Grundlage und Standard für Präventionsmaßnahmen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dienen. Diese Richtlinien und Hygienepläne dienen uns als verbindliche Vorgaben für die Durchführung aller Reinigungsprozesse und die Einhaltung der Arbeitssicherheit ihrer Mitarbeiter im Krankenhaus.

 

Das Hamburger Modell der Krankenhausreinigung

Das Hamburger Modell ist ein Modell, mit dem der Reinigungsaufwand in Krankenhäusern abgeschätzt werden soll. Wenn gleich die Kennzahlen etwas veraltet sind (1978), ist das Hamburger Modell in vielen Krankenhäusern seit den 1980er Jahren erfolgreich im Einsatz. Zum Zweck der Erstellung von Leistungsverzeichnissen werden im Hamburger Modell die Reinigungsprozesse im Krankenhaus in funktionsspezifische Reinigungsgruppen unterteilt und diesen Gruppen Richtwerte zur Anzahl gereinigter Quadratmeter pro Stunde Arbeitszeit zugeordnet. Anhand dessen können verbindliche Reinigungspläne aufgestellt werden, an die sich die für die Krankenhausreinigung zuständigen Mitarbeiter Schritt für Schritt halten – so ist permanente Hygiene durch die professionelle Arbeit der Franke Gebäudereinigung Service GmbH in jedem Moment sichergestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Franke Gebäudereinigung - Inhaber: Christian Franke - Zentraldisposition Deutschland - Magdeburger Str. 219, 39218 Schönebeck - Telefon 03928 / 42 56 64, Fax 03928 / 42 56 67 - BÜROZEITEN Montag bis Freitag 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anrufen

E-Mail

Anfahrt